Wilhelmsruher Damm 159, 13439 Berlin geschaeftsstelle@dw-reinickendorf.de
030 / 767 333 5 - 41

SOZIALBERATUNG

BEGEGNUNGSTÄTTE

ERZIEHUNGS- UND FAMILIENBERATUNG

HALTESTELLE

FAMILIENPATENSCHAFTEN

Neuigkeiten des Diakonischen Werkes

Stellenausschreibung EFB

Stellenausschreibung EFB

09/10/2019

Stellenausschreibung Das Diakonische Werk Reinickendorf bietet Menschen verschiedenartige Hilfs- und Unterstützungsmöglichkeiten im Rahmen von psychosozialen Dienstleistungen an.Für unsere psychologische Erziehungs-…
Read More

Pubertät ist …

Pubertät ist …

07/15/2019

Sie möchten auf anstehende pubertäre Veränderungen Ihres Kindes gut vorbereitet sein? Ihr Kind hat sich verändert? Sie sind unsicher im…
Read More

Freud und Leid Computerspielen

Freud und Leid Computerspielen

03/27/2019

„Freud und Leid Computerspielen“ Einladung zum Elterninformationsabend mit Diskussionsmöglichkeit Die Sorge, um das Computerspielen der Kinder treibt viele Eltern in…
Read More

Kurs SAFE April/Mai 2019

Kurs SAFE April/Mai 2019

03/27/2019

Unser nächster SAFE-Kurs startet im April/Mai 2019. Es gibt noch freie Plätze. Sie haben Interesse und/oder Fragen? Rufen Sie uns…
Read More

HERZLICH WILLKOMMEN IM
DIAKONISCHEN WERK REINICKENDORF

Schön dass Sie vorbeischauen.
Sie suchen Unterstützung, Beratung, Gemeinschaft, Aufmunterung für sich, oder einen Menschen den  Sie kennen? Gerne möchten wir Sie kennen lernen und in Ihrem Anliegen unterstützen.
Wir freuen uns wenn wir Ihnen konkret helfen können.
Auch können Sie sich bei uns in verschiedenen Projekten ehrenamtlich engagieren. Auch darüber freuen wir uns. Auf den nächsten Seiten haben Sie Möglichkeit herausfinden wie Sie unsere Unterstützung in Anspruch nehmen können. Herzliche Einladung dazu.

Unser Orientierungs- und Leitbild:
Das Diakonische Werk Reinickendorf sorgt für Möglichkeiten der Begegnung, berät und begleitet Menschen und bietet die Möglichkeit, sich an dieser Arbeit zu beteiligen.
Im Bekenntnis zum Auftrag der Kirche ist es unser Auftrag, die Liebe Gottes zur Welt allen Menschen zu bezeugen.
Ein Ausdruck dieses Zeugnisses ist es, sich besonders der Menschen in leiblicher Not, in seelischer Bedrängnis und in sozial schwierigen Verhältnissen anzunehmen, soziale, körperliche und psychische Not zu lindern und Menschen in Krisensituationen zu begleiten und nach den Ursachen dieser Nöte zu suchen, sie aufzudecken und bei ihrer Beseitigung zu helfen.

Ihr
Thomas Maier

UNTERSTÜTZEN SIE UNSERE ARBEIT

An der Arbeit des Diakonischen Werkes Reinickendorf sind viele Menschen beteiligt. Der Vorstand arbeitet genauso ehrenamtlich, wie die Helferinnen bei Känguru in den Familien, bei der Diakonie Haltestelle in der Arbeit mit an Demenz Erkrankten oder die Rechtsanwältin, die bei der Allgemeinen Sozialberatung Rechtsberatung anbietet.

Die diakonischen Aufgabenfelder sind vielseitig und meist nicht ohne Unterstützung zu erbringen. Gerne können auch Sie sich in die Arbeit einbringen, sprechen Sie uns an.

Schreiben Sie uns