Wilhelmsruher Damm 159, 13439 Berlin geschaeftsstelle@dw-reinickendorf.de
030 / 767 333 5 - 41

Allgemeine unabhängige Sozialberatung

Allgemeine unabhängige Sozialberatung (USB) des Diakonischen Werkes Reinickendorf
Neues Beratungsangebot im Märkischen Viertel für alle Bewohner Reinickendorfs

Das Diakonische Werk Reinickendorf bietet ein neues Beratungsangebot für Menschen im Norden Berlins an. Das Beratungsangebot umfasst ein breites Spektrum an individuellen Problemlagen, ist kostenlos und auf Wunsch auch anonym in Anspruch zu nehmen. Gefördert wird es durch den Senat Berlin.

Zielgruppe des Beratungsangebotes sind vor Allem BewohnerInnen des Märkischen Viertels aber auch alle anderen ReinickendorferInnen, unabhängig von Konfession, Alter, Herkunft und Geschlecht.

C. Otten und M. Radau

Wir informieren Sie

Generell kann jedes Thema, dass der Lebensalltag hervorbringt zum Gegenstand der Beratung werden. Die Allgemeine Unabhängige Sozialberatung bietet so Unterstützung in Fragen

  • der Familie
  • Partnerschaft
  • Wohnung
  • Arbeit
  • Ausbildung
  • Finanzen
  • Gesundheit

Durch die Gute Vernetzung des Angebotes im Kiez ist eine Weitervermittlung an geeignete Fachberatungsstellen möglich.

Sprechzeiten:

Um möglichst viele Menschen ortsnah zu erreichen werden Beratungen an drei Standorten, Montag bis Freitag 10 – 16 Uhr und Donnerstag 10 – 18 Uhr, nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung durchgeführt.

  • Beratungsräume des Diakonischen Werkes Reinickendorf
    Wilhelmsruher Damm 159
  • Viertel Box der GESOBAU
    Stadtplatz Märkisches Viertel
  • Face Familienzentrum
    Titiseestraße 3

Kontakt & Anmeldung


Allgemeine unabhängige Sozialberatung (USB) des Diakonischen Werkes Reinickendorf

Beratungsräume des Diakonischen Werkes Reinickendorf, Wilhelmsruher Damm 159

Viertel Box der GESOBAU, Stadtplatz Märkisches Viertel

Face Familienzentrum, Titiseestraße 3

Herr Radau 030-767 333 552

m.radau@dw-reinickendorf.de

Frau Otten 030-767 333 551

c.otten@dw-reinickendorf.de